schließen
Posteranmeldung

Posteranmeldung

Die Frist für die Anmeldung eines Posters zum Batterieforum Deutschland 2020 ist abgelaufen.

Am Mittwoch, dem 2. Dezember 2019, gegen 11.00 Uhr wurden alle, die ein Poster angemeldet haben, benachrichtigt, ob ihr Poster angenommen wurde. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, überprüfen Sie bitte Ihren SPAM-Ordner.

Details zum Ablauf können Sie als PDF-Datei herunterladen.

Themenschwerpunkte 2020


  • Additive - kleine Menge, große WirkungIn dieser Kategorie werden Arbeiten präsentiert, die Potenziale von Additiven auf Performanceverbesserung – mit Fokus auf kalendarische und zyklische Alterung – sowie Sicherheit aufzeigen. Der Schwerpunkt liegt auf Additivkonzepten (Elektrolyt- und Elektrodenadditive) sowie auf Verständnis, Analytik und der gezielten Beeinflussung der Grenzfläche zwischen Elektrolyt und positiver bzw. negativer Elektrode.
  • Erfolgsfaktoren für eine ZellfertigungBeschreibungstext folgt.
  • Elektrisches FliegenBeschreibungstext folgt.
  • Kompetenzcluster FestBattIn dieser Kategorie werden erste Ergebnisse aus dem FestBatt-Kompetenzcluster vorgestellt. Ziel des Clusters ist es, die Grundlagen von Festkörperbatterien zu erforschen und die gewonnenen Erkenntnisse direkt in die Anwendung zu bringen. Im Mittelpunkt steht dabei die systematische Erforschung der benötigten Materialien, ihrer Eigenschaften und ihrer Herstellung. Behandelt werden die folgenden Themenschwerpunkte: Oxide, Polymere, Thiophosphate, Charakterisierung und Daten.
  • Engineering von AktivmaterialienZur Optimierung der Elektroden- und Zellperformance (Energiedichte, Zyklenstabilität, Schnellladefähigkeit, Verarbeitung, Sicherheit usw.) müssen die Kathoden- und Anodenmaterialien für die jeweilige Zelle speziell designt werden. Beispiele für Designgrößen sind die kristallographische Struktur, die chemischen Zusammensetzung, das eigentliche Partikel- und Elektrodendesign sowie insbesondere die Oberflächenchemie der Aktivmaterialien. In dieser Kategorie sollen Arbeiten zum Stand der aktuellen Forschung und Entwicklung zum Engineering von Kathoden und Anoden und ihren jeweiligen Aktivmaterialien vorgestellt werden.
  • Weitere ThemengebieteIn dieser Kategorie sollen wissenschaftliche Arbeiten präsentiert werden, die sich nicht in die anderen Kategorien einordnen lassen, aber einen starken Bezug zu elektrochemischen Energiespeichern haben.
Wir respektieren Ihren Datenschutz

Wir setzen Cookies ein um unsere Website für Sie einfacher nutzbar zu machen, Ihre Browsererfahrung zu verbessern, um mit Ihnen über Social Media zu interagieren und um relevante Werbebotschaften zu zeigen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Außerdem messen wir, wieviele Besucher uns täglich besuchen. Klicken Sie auf "Akzeptieren", um die Cookies zu akzeptieren oder wollen Sie mehr erfahren?

Akzeptieren