schließen
Batterieforum Deutschland
  • Home
  • Batterieforum Deutschland

Batterieforum Deutschland

Das Kompetenznetzwerk Lithium-Ionen-Batterien (KLiB) lädt mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zum zehnten Mal zum Batterieforum Deutschland ein. Es findet voraussichtlich als Kongress im Hybridformat

vom 19. bis 21. Januar 2022 im Ritz-Carlton in Berlin

statt. Referenten aus Industrie, Wissenschaft und Politik betrachteten das Thema Batterie in Deutschland am ersten Veranstaltungstag aus unterschiedlichen Blickwinkeln. An den beiden folgenden Tagen werden aktuelle wissenschaftlich-technische Schwerpunkte diskutiert. In der begleitenden Posterausstellung werden Ergebnisse öffentlich geförderter Vorhaben vorgestellt und die drei besten Poster prämiert.

Der Beirat Batterieforschung Deutschland hat für den kommenden Kongress diese Schwerpunktthemen festgelegt:

  • Zellchemie wässriger und kommerzieller Batterietechnologien jenseits lithium-basierter Systeme
  • Analytik und Sensorik zur Produktionsüberwachung und Qualitätskontrolle
  • Nachhaltigkeit in der Kreislaufwirtschaft Batterie
  • Grüne Batterie
  • Zellpack und Sicherheit.

Dem interdisziplinären und branchenübergreifenden wissenschaftlich-technischen Dialog kommt eine hohe Bedeutung zu, um durch einen systemischen Ansatz ein tiefergehendes gemeinsames Verständnis für Batterien zu erreichen. Ziel des Kongresses Batterieforum Deutschland ist es deshalb, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen und aus der Industrie zusammenzuführen.

Wir respektieren Ihren Datenschutz

Wir setzen Cookies ein um unsere Website für Sie einfacher nutzbar zu machen, Ihre Browsererfahrung zu verbessern, um mit Ihnen über Social Media zu interagieren und um relevante Werbebotschaften zu zeigen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Außerdem messen wir, wieviele Besucher uns täglich besuchen. Klicken Sie auf "Akzeptieren", um die Cookies zu akzeptieren oder wollen Sie mehr erfahren?

Akzeptieren